1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Kleinblittersdorf

Obst- und Gartenbauverein Kleinblittersdorf will Vorgärten verschönern

Aktion der Obst- und Gartenbauer : In Kleinblittersdorf sollen die Vorgärten blühen

Mit bis zu jeweils 100 Euro Belohnung will der Obst- und Gartenbauverein die Vorgarten-Besitzer locken.

Der Obst- und Gartenbauverein Kleinblittersdorf möchte die Vorgärten in Kleinblittersdorf schöner machen. „Wir bekommen immer mehr zugepflasterte Vorgärten oder Vorgärten, in die einfach nur Schotter geschüttet wird. Das sieht nicht schön aus. Wir wollen etwas gegen diese Entwicklung tun“, sagt Werner Steffensky, der Vorsitzende des Vereins.

Im vergangenen Jahr hat der Obst- und Gartenbauverein Kleinblittersdorf gemeinsam mit dem Verein Dorfentwicklung den Robert-Jeanrond-Bürgerpark mit Blumen aufgehübscht. Im Herbst war der Obst- und Gartenbauverein auch bei der Errichtung des Schmetterlings-Lehrpfades vor der Freundschaftsbrücke dabei.

Jetzt heißt das neue Projekt „Vorgärten“. Dazu stellt der Verein 2000 Euro zur Verfügung. Pro Vorgarten gibt es 100 Euro. Mit 20 Teilnehmern wird gerechnet. „Wer mitmachen möchte, kann sich telefonisch bei uns melden. Wir kommen vorbei und es wird eine Vereinbarung unterzeichnet. Es werden Vorher- und Nachher-Fotos gemacht und nach Abschluss des Projektes wird das Geld ausgezahlt“, sagt Werner Steffensky.

Sollten es mehr als 20 Teilnehmer sein, werden die 2000 Euro durch die Anzahl der Teilnehmer geteilt und es werden dann entsprechend weniger als 100 Euro pro Vorgarten. Das teilte der Verein mit. Interessenten können sich unter Telefon (0 68 05) 90 97 18 melden.