| 20:54 Uhr

Konzert
Musiker spielen für Unwetter-Opfer

Die Saarbrücker Band Savoy Truffle, hier im Theater im Viertel, spielt seit vielen Jahren Popmusik abseits des Mainstreams.
Die Saarbrücker Band Savoy Truffle, hier im Theater im Viertel, spielt seit vielen Jahren Popmusik abseits des Mainstreams. FOTO: Katrin Reis / Zippo Zimmermann
Bliesransbach. Drei Bands geben ein Benefizkonzert in Bliesransbach. Das Geld kommt den Betroffenen der heftigen Regenfälle im Juni zugute. red

Unwetter in der Nacht auf den 1. Juni haben in Kleinblittersdorf und Bliesransbach verheerende Schäden angerichtet. Um den Opfern zu helfen und Spenden zu sammeln, haben vier Musiker aus Bliesransbach ein Benefiz-Konzert organisiert. Am Sonntag, 2. September, ab 15.30 Uhr spielen bekannte Bands aus der Region auf dem Bliesransbacher Dorfplatz.


„Wir wohnen selbst in Bliesransbach und haben das Unwetter miterlebt. Der Ort sah am nächsten Tag aus wie nach einem Krieg. Uns war klar, dass wir helfen wollen – in Form eines Benefizkonzertes ist das für Musiker natürlich naheliegend“, sagt Kathrin Berger, Mitinitiatorin des Festivals. Die drei Bands Yannisha & The MamaSaid Band, Savoy Truffle und Slowhand werden bei dem Benefiz-Konzert auf der Bühne stehen. In jeder der Bands sind Musiker aus dem Ort aktiv: Sängerin Annisha Adam und Gitarrist Yann-Loup Adam bei Yannisha & The MamaSaid Band, Kathrin Berger als Saxophonistin bei Savoy Truffle und der Gitarrist Gerhard Hoff in der Tribute Band „Slowhand“. Der SR-Moderator Wolfgang Wirtz-Nentwig wird das Festival moderieren.

„Wir freuen uns sehr, dass wir Regionalverbandsdirektor Peter Gillo als Schirmherren für das Festival gewinnen konnten“, sagt Kathrin Berger. Außerdem haben alle angefragten Sponsoren unkompliziert ihre Unterstützung zugesagt. Der Eintritt ist frei. Spenden werden vor Ort in Boxen gesammelt. Auch die Erlöse aus Getränke- und Essenverkäufen werden auf das Spendenkonto der Gemeinde eingezahlt. Veranstalter ist der Heimat- und Verkehrsverein Bliesransbach e.V.



Folgendes Programm erwartet die Besucher des Festivals: Bei Yannisha & The MamaSaid Band: können Besucher der beeindruckenden Soul Stimme von Anisha Adam lauschen. Der charmante französische Chansonnier Yann Loup Adam und seine Band nimmt den Zuhörer mit auf eine Reise durch Genres wie Rock, Pop, Soul oder Country. Eine Welt der unterschiedlichsten Rhythmen und Grooves mit neu interpretierten Klassikern und eigenen Kompositionen wird geschaffen.

Die Band Savoy Truffle verspricht variabel und gewandt, charmant und elegant die musikalischen Möglichkeiten zwischen hinreißenden Pop-Hymnen, urigen Folk-Einlagen und furiosen Indie-Rockern auszuloten. „Unchartable Pop„ nennt die Band ihren Stil – „Unchartable“ im Sinne von „nicht einzuordnen“ wie auch im Sinne von „abseits des Radio-Mainstreams“. Und dabei doch immer Pop, eingängig, emotional, direkt in die Ohren und ins Herz.

Eric-Clapton-Tribute-Band Slowhand spielt die erfolgreichsten Songs quer durch das Lebenswerk Eric Claptons. Mit großer Stimmgewalt und Intensität interpretiert Leadsänger Lukas Schüßler die Stücke, die zwei Generationen vor ihm komponiert wurden. Die Kombination langjähriger professioneller musikalischer Erfahrung, unbändige Spielfreude und jugendliche Frische machen den Zauber dieser Band aus.

Sängerin Anisha Adam von Yannisha & The MamaSaidBand.
Sängerin Anisha Adam von Yannisha & The MamaSaidBand. FOTO: Uwe Stern