1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Kleinblittersdorf

Mit Bus und Bahn zum Biosphärenfest in Rilchingen-Hanweiler

Mit Bus und Bahn zum Biosphärenfest in Rilchingen-Hanweiler

An diesem Sonntag, 10 Uhr, beginnt im Park der Barmherzigen Brüder in Rilchingen-Hanweiler das Biosphärenfest. Bis 18 Uhr rechnen die Veranstalter, der Biosphärenzweckverband, die Gemeinde Kleinblittersdorf sowie die Barmherzigen Brüder , mit bis zu 20 000 Besuchern.Da es in der Gemeinde Kleinblittersdorf , vor allem im Ortsteil Rilchingen-Hanweiler , derzeit Großbaustellen gibt, bitten die Veranstalter die Besucher, auf öffentliche Verkehrsmittel zurückzugreifen.

"Die Parkplatz-Situation in der näheren Umgebung ist sehr begrenzt. Zudem müssen die Wege für Rettungsfahrzeuge zu unserer Einrichtung frei gehalten werden", sagt Alfred Klopries von den Barmherzigen Brüdern. Da der Bahnhof in Rilchingen-Hanweiler nur wenige 100 Meter neben dem Festgelände liegt, können etwa Gäste aus Saarbrücken bequem die Saarbahn nutzen. Ab Homburg, Blieskastel, Gersheim, dem Mandelbachtal und Kleinblittersdorf fährt die Buslinie R14 und der Biosphärenbus direkt bis vor das Festgelände. Wer trotzdem mit dem Auto anreist, kann im Ort an den Einkaufsmärkten und im Gewerbegebiet parken und kommt in 15 Minuten zum Festgelände. Am Festtag werden von 10 bis 18 Uhr die Dr.-Kirbs-Straße, die Mariannenstraße und die Straße am Holzplatz für Autos gesperrt.