1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Kleinblittersdorf

Freibadförderverein: Landessportverband hilft rührigen Freibadförderern

Freibadförderverein : Landessportverband hilft rührigen Freibadförderern

() Der Landessportverband unterstützt den Förderverein Freibad Kleinblittersdorf mit 500 Euro. Der Chef des Verbandes, Klaus Meiser, hatte dem Verein am 4. Juni, dem Tag des Schwimmens, eine Förderung in dieser Höhe zugesagt, als er das Bad besuchte. Einen Scheck über diese Summe überbrachte der CDU-Politiker Manfred Paschwitz jetzt der Vereinsvorsitzenden Ulrike Niederländer. Sie sagt: „Das Geld ist der Grundstock zum Kauf einer Uhr für das Freibad.“ Niederländer schätzt den Kaufpreis auf 3500 Euro. Zu den weiteren Vorhaben des Vereins gehört eine Rutsche fürs Nichtschwimmerbecken. „Wir finanzieren uns aus Mitgliederbeiträgen und Spenden von Kleinblittersdorfer Firmen“, sagt Niederländer. „Unsere Mitgliederzahl stieg von 20 in unserem Gründungsjahr 2015 auf inzwischen 95. Wer uns bei der Arbeit für dieses schöne Freibad unterstützen möchte, kann mich anrufen.“

() Der Landessportverband unterstützt den Förderverein Freibad Kleinblittersdorf mit 500 Euro. Der Chef des Verbandes, Klaus Meiser, hatte dem Verein am 4. Juni, dem Tag des Schwimmens, eine Förderung in dieser Höhe zugesagt, als er das Bad besuchte. Einen Scheck über diese Summe überbrachte der CDU-Politiker Manfred Paschwitz jetzt der Vereinsvorsitzenden Ulrike Niederländer. Sie sagt:  „Das Geld ist der Grundstock zum Kauf einer Uhr für das Freibad.“ Niederländer schätzt den Kaufpreis auf 3500 Euro. Zu den weiteren Vorhaben des Vereins gehört eine Rutsche fürs Nichtschwimmerbecken. „Wir finanzieren uns aus Mitgliederbeiträgen und Spenden von Kleinblittersdorfer Firmen“, sagt Niederländer. „Unsere Mitgliederzahl stieg von 20 in unserem Gründungsjahr 2015 auf inzwischen 95. Wer uns bei der Arbeit für dieses schöne Freibad unterstützen möchte, kann mich anrufen.“

Ulrike Niederländer ist  erreichbar unter Telefon (0 68 05) 32 43.