Kultur-Experte klärt auf über Kunst in Wintringer Kapelle

Kultur-Experte klärt auf über Kunst in Wintringer Kapelle

Die Volkshochschule des Regionalverbandes bietet am Freitag, 17. März, um 17 Uhr in der Wintringer Kapelle bei Kleinblittersdorf einen Kunstvortrag. Peter Michael Lupp, Kulturreferent des Regionalverbandes, berichtet von der Sanierung der Kapelle bis hin zu jährlichen Kunstausstellungen.

Dazu gehört eine Einführung zum aktuellen Werk "Die Grenzen des Wachstums" des Münchener Bildhauers Hermann Bigelmayr. Lupp will zeigen, wie dieses Werk sich auf das Biosphärenreservat Bliesgau bezieht. 2017 bietet in der Kapelle eine weitere Installation des Künstlers Bigelmayr mit dem Titel "Das Kreuz im Nichts" die Möglichkeit zum Gedankenaustausch und zur Diskussion über das Spannungsfeld zwischen Ethik und Religion.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Einkehr ins Landgasthaus des Wintringer Hofes.

Mit dem Bus zu erreichen ist der Wintringer Hof auf der Linie 147. www.kulturort-wintringer- kapelle.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung