Theater : Ein Flaschengeist für die Liebe: Junge Bühne führt neues Stück auf

Der Theaterverein Junge Bühne Auersmacher spielt an den kommenden Wochenenden das Stück „Der Flaschgeist“ im kleinen Theater in Auersmacher. Die muslimische Migrantenfamilie Aschour lebt im Gartenhaus der Steiners, einer angesehenen, streng katholischen Unternehmerfamilie.

Mutter Aschour arbeitet als Putzfrau bei den Steiners. Kompliziert wird es, als sich deren Tochter Magdalena in Rafic, den Sohn der Aschours, verliebt. Die junge Liebe steht unter keinem guten Stern!

Doch wie es der Zufall will, gelingt es Magdalena, einen Flaschengeist, der viele Jahre in seiner Flasche eingesperrt war, zum Leben zu erwecken. Er versucht nun, ihren größten Wunsch zu erfüllen: die Ehe mit Rafic – ein Ding der Unmöglichkeit. Mit viel Respekt und Humor werden in dem Stück die Hürden des Miteinanders, schließlich aber auch die Verbindung zweier Glaubensrichtungen in der Liebe beleuchtet. Aufführungstermine sind der 20., 21., 27. und der 28. Oktober. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Kinder bis 14 Jahre zahlen 5, Erwachsene 11 Euro.