JU : JU sammelt für die Tafel

Die Junge Union (JU) Rilchingen-Hanweiler hat mit ihrer Aktion „Kauf-eins-mehr“ einen überragenden Erfolg gefeiert. Von neun bis 15 Uhr stellten sich die JU-Mitglieder am vergangenen Samstag vor das Edeka Lonsdorfer in Rilchingen-Hanweiler und sammelten Lebensmittel für die Saarbrücker Tafel.

„Genau zehn Minuten hatte es gedauert bis die erste Lebensmittelspende den Weg in unseren Einkaufswagen fand. Diesem Päckchen Nudeln folgten unzählige weitere Nudelpackungen, Marmeladegläser, Gemüsekonserven, Milchpackungen, sowie Reis, Babynahrung, Milch, Mehl, Zucker und Süßigkeiten“, erzählt Peter Pauly, der JU-Kreisvorsitzende von der Aktion. „Die Resonanz der Spender war unglaublich positiv. Es wurde sich über die Möglichkeit gefreut, direkt hier vor Ort hilfsbedürftigen Menschen in Saarbrücken helfen zu können“, so Peter Pauly weiter. In mehreren Etappen fuhren Mitglieder des Vereins Tafel Saarbrücken die Kisten ab. Diese Aktion der jungen Menschen in Rilchingen-Hanweiler ist ganz toll. Und es zeigt, wie hilfsbereit die Menschen in Kleinblittersdorf sind“, lobte Alexandra Moser von der Saarbrücker Tafel.