Im Teich ist wieder Wasser

Der Teich in der "Bemelswies" war lange undicht, jetzt hat er wieder Wasser . Die Regen- und Schneefälle der vergangenen Wochen haben den mit Folie abgedichteten Teich an der B 51 zwischen Kleinblittersdorf und Auersmacher wieder aufgefüllt.

Im Sommer des vergangenen Jahres machten sich der Kleinblittersdorfer Ortsvorsteher Hans-Josef Bur und sein Team aus zehn ehrenamtlichen Helfern an die Arbeit. Sie brachten den völlig zugewucherten Teich wieder auf Vordermann.

"Wir haben vom Umweltministerium 5800 Euro für das Projekt bekommen und haben dann in etwa 1000 Arbeitsstunden die gesamte Anlage erneuert", erzählt Hans-Josef Bur, der für dieses Jahr bereits das zweite Projekt in der "Bemelswies" geplant hat.

"Wir wollen eine Art Parklandschaft entstehen lassen - mit Bänken zum Verweilen und einer Grillstelle. Aus der Bevölkerung habe ich schon ganz viel positive Resonanz für unseren schönen Teich bekommen", sagt der Ortsvorsteher.