Grüne ist neue Ortsvorsteherin von Kleinblittersdorf

Kommunalpolitik : Grüne wird neue Ortsvorsteherin

In der Gemeinde Kleinblittersdorf hat es am Dienstag ein kleines lokalpolitische Erdbeben gegeben. Der neue Ortsrat von Kleinblittersdorf wählte Nadja Doberstein von den Grünen zur Ortsvorsteherin.

Sie ist damit die einzige Ortsvorsteherin im Saarland mit Grünen-Parteibuch. Die 32-Jährige gewann die Wahl mit sechs Stimmen von zehn Ratsmitgliedern. Ein Mitglied fehlte aus beruflichen Gründen. „Ich bin sehr überrascht über das Ergebnis, freue mich aber über die Unterstützung. Im Prinzip geht es mir nicht um Parteiendenken, sondern um unseren Ort. Wir müssen zusammenhalten und Kleinblittersdorf nach vorne bringen“, sagte die gebürtige Saarbrückerin, die seit ihrem elften Lebensjahr in Kleinblittersdorf wohnt und mit dem Profiboxer Jürgen Doberstein verheiratet ist. Zum Stellvertreter wurde Stefan Jung (SPD) gewählt, der sich mit 6:4-Stimmen gegen den bisherigen Ortsvorsteher Hans-Josef Bur (CDU) durchsetzte. Vor der Ortsvorsteherwahl verabschiedete Bürgermeister Stephan Strichertz die ehemaligen Mitglieder. Allen voran Jürgen Brettar, der für die SPD 30 Jahre  im Ortsrat war.

Mehr von Saarbrücker Zeitung