1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Kleinblittersdorf

Griebel hat trotz Unfall noch Titelchancen

Griebel hat trotz Unfall noch Titelchancen

Rallyepilot Marijan Griebel (27) aus Hahnweiler hat die erste Chance, den Titel in der Junioren-Europameisterschaft einzufahren, verpasst. Gemeinsam mit Beifahrer Pirmin Winklhofer (Pocking) sah der Opel-Werksfahrer das Ziel der ersten Etappe bei der "Tschechien-Rallye" in Zlin nicht.

In der fünften Wertungsprüfung (WP) touchierte der zu diesem Zeitpunkt auf Rang zwei liegende Griebel einen einbetonierten Begrenzungspfosten, wobei die Lenkung des Opel Adam beschädigt wurde. Der Versuch, das Auto zurück in den Service zu bringen, scheiterte. Gemäß Reglement konnte Griebel - wenngleich mit großem Zeitrückstand - zur zweiten Etappe wieder starten. Dort zeigte der Deutsche sein ganzes Potenzial, holte fünf der sechs WP-Bestzeiten und kam noch als Fünfter der Junior-EM-Wertung ins Ziel. Den nächsten Matchball zum Titelgewinn hat Griebel nun beim Saisonfinale vom 16. bis 18. September in Lettland.