Gelungenes Debüt des Dirigenten

400 Gäste, eine ausverkaufte Halle und eine großartige Stimmung - die 47. Maibowle des Saar-Wind-Orchestras war am Samstag erneut ein großer Erfolg. Der Musikverein Freiburg-Zährigen startete unter der Leitung von Dirigent Thierry Abramovici den Konzertabend. Die Freiburger spielten unter anderem "Les Papillons" von Coby Lankester und "Jungle Book" von Robert Sherman und mussten danach unter tosendem Applaus des Publikums zur Zugabe antreten. Auch das Saar-Wind-Orchestra konnte im zweiten Teil des Programms vollauf überzeugen. Bei Stücken wie "El Golpe Fatal" von Dirk Brossé oder Auszüge aus der Oper "Carmen" arbeitete das Orchester eindrucksvoll das Thema Spanien und Lateinamerika heraus und musste am Ende ebenso die Zugabenwünsche der Gäste erfüllen. Ein starker Konzertabend in der Mehrzweckhalle in Rilchingen-Hanweiler, bei dem Dirigent Stefan Zimmer ein gelungenes Debüt ablieferte.