Die Polizei sucht Zeugen eines Raubüberfalls

Die Polizei sucht Zeugen eines Raubüberfalls

Am 2. März um 9 Uhr überfielen zwei Männer einen Rentner in dessen Garage im Sitterswalder Rittersweg. Die Verbrecher bedrohten den Rentner mit einer Schusswaffe, brachten ihn ins Haus, fesselten ihn und durchsuchten die Wohnung. Sie erbeuteten Schmuck und einen hohen Geldbetrag.

Ein Räuber ist rund 20 Jahre alt, 1,75 Meter groß und schlank. Seine Haare waren kurz und zu "Stacheln" hochgegelt. Er trug blaue Jeans und eine schwarze Jacke. Der andere Räuber ist 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und muskulös. Er trug schwarze Kleidung. Die Polizei sucht Zeugen, die am Tag des Raubüberfalls, am Donnerstag, 2. März, zwischen 8.30 Uhr und 10 Uhr irgendetwas Auffälliges beobachtet haben.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst der Polizei unter der Telefonnummer (06 81) 9 62 21 33.

Mehr von Saarbrücker Zeitung