Debatten über Haushalt und Kalksteingrube

Debatten über Haushalt und Kalksteingrube

Im Kleinblittersdorfer Gemeinderat geht es morgen um den Haushalt 2016. Die Verwaltung rechnet mit einem Defizit von 1,5 Millionen Euro. Das hatte sie auch für 2015 erwartet. Dank Sparbemühungen und erfreulich hoher Einnahmen aus der Gewerbesteuer schrumpfte das Minus auf 800 000 Euro. Außerdem erfahren die Politiker morgen, wo in den kommenden Jahren unter der Gemeinde noch Kalkstein abgebaut werden darf - und wo nicht. >

Im Kleinblittersdorfer Gemeinderat geht es morgen um den Haushalt 2016. Die Verwaltung rechnet mit einem Defizit von 1,5 Millionen Euro. Das hatte sie auch für 2015 erwartet. Dank Sparbemühungen und erfreulich hoher Einnahmen aus der Gewerbesteuer schrumpfte das Minus auf 800 000 Euro. Außerdem erfahren die Politiker morgen, wo in den kommenden Jahren unter der Gemeinde noch Kalkstein abgebaut werden darf - und wo nicht. >

Mehr von Saarbrücker Zeitung