1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Kleinblittersdorf

Das Freidbad in Kleinblittersdorf erhält ein neues Kinderschwimmbecken

Freibad Kleinblittersdorf : Gesundheitsamt bemängelt Becken

Das 1993 gebaute Kinderschwimmbecken im Freibad in Kleinblittersdorf wird abgerissen. Ein neues in Schiffsform wird gebaut. Die Kosten betragen 150 000 Euro.

Das Freibad in Kleinblittersdorf bekommt für 150 000 Euro ein neues Kinderschwimmbecken. Das teilte die Gemeindeverwaltung mit. Das alte, im Jahr 1993 gebaute Kinderbecken, muss abgerissen werden. „Das Gesundheitsamt hat verschiedene Sachen bemängelt, und wir bekamen für das Jahr 2019 zum letzten Mal die Genehmigung für das alte Kinderbecken erteilt. Deshalb wird nun ein neues Becken gebaut“, erklärt Daniel Schubert von der Gemeindeverwaltung.

Auf eine neue Stahlbetonplatte soll das Schwimbecken in Schiffsform gebaut werden. Zudem wird eine neue Technik für das Kinderbecken installiert.

Wie die Gemeindeverwaltung weiter mitteilte, sind die Arbeiten bereits ausgeschrieben. Sobald die Witterung es zulässt, sollen sie beginnen und das neue Kinderbecken spätestens zum Sommerfest des Freibades am 6. Juni fertiggestellt sein.

Eine erste Attraktion hat das neue Kinderschwimmbecken schon. Der Förderverein für das Freibad hat einen Seehund mit Spritzdüse bestellt. Die Kosten inklusive Einbau betragen etwa 4000 Euro.