Bürgerinitiative demonstriert gegen Bordell

Bürgerinitiative demonstriert gegen Bordell

230 Gegner des Kleinblittersdorfer Bordell-Vorhabens haben ihrem Unmut schon im Internet Luft gemacht. Am Montag tragen sie ihren Protest in den Ortskern von Kleinblittersdorf. Am Rathaus beginnt ihre Demo.

Die Entscheidung, ob in Kleinblittersdorf ein Bordell gebaut werden kann oder nicht, fällt das saarländische Innenministerium. Das teilte Stephan Strichertz (parteilos), Bürgermeister der Gemeinde Kleinblittersdorf , dieser Tage der Saarbrücker Zeitung mit. "Ich gehe davon aus, dass die ganze Angelegenheit umfassend geprüft wird. Wann es eine Entscheidung gibt, ist noch unklar", sagte Strichertz.

Der Gemeinderat von Kleinblittersdorf hatte Anfang August mit der Teil-Aufhebung einer Veränderungssperre den Weg für das Vorhaben eines Investors geebnet, das unter Denkmalschutz stehende Schloss Falkenhorst in Kleinblittersdorf in ein Bordell zu verwandeln. Strichertz, der mit der Veränderungssperre ein Bordell und eine Spielhalle in dem Schloss verhindern wollte, sieht beim Beschluss des Rates allerdings gravierende Verfahrensfehler. Nun prüft das Innenministerium, ob es diese Fehler gibt.

Bekommt Strichertz Recht, muss der Gemeinderat den Fall wohl neu aufrollen. "Wir haben in dieser Angelegenheit bereits die Hilfe der Stadt Saarbrücken zugesichert bekommen. Ich habe mich länger mit dem Rechtsdezernenten über das Thema unterhalten. Außer der Mehrzahl der Gemeinderatsmitglieder habe ich noch keinen gehört, der sich für ein Bordell ausspricht", sagt Strichertz.

Auch die Gewerbesteuer, die ein Bordell einbringen würde, interessiere ihn nicht. Politiker aus der Gemeinde haben als Argument für ein Bordell auch Steuereinnahmen ins Feld geführt. "Auf die Gewerbesteuereinnahmen durch ein Bordell können und wollen wir verzichten", sagt der Bürgermeister. Im Ortsteil Kleinblittersdorf hat sich wegen des Bordell-Vorhabens bereits eine Bürgerinitiative gegründet. Mt einer Online-Petition im Internet haben sich in nur wenigen Tagen rund 230 Menschen gegen ein Bordell ausgesprochen. Für den kommenden Montag, 5. September, hat die Bürgerinitiative eine Demonstration gegen das Bordell organisiert. Los geht's um 18 Uhr vor dem Historischen Rathaus.

openpetition.de/petition/online/bordell-in-kleinblittersdorf-nein