| 20:22 Uhr

Biosphäre Bliesgau
Biosphärenverein sucht Verstärkung

Kleinblittersdorf. „Wir sind Biosphäre zum Mitmachen.“ Dieser neue Slogan des Biosphärenvereins Bliesgau besagt, dass der Verein sich als Forum und als Ideenschmiede für alle Bürger in der Biosphäre versteht. Dafür seien die Voraussetzungen im vergangenen halben Jahr geschaffen worden. red

Etwa mit einem Leitbild, das den Biosphärenverein als Wertegemeinschaft für Nachhaltigkeit beschreibt. Dieses Leitbild wird in der nächsten Versammlung ausführlich vorgestellt. Den Verantwortlichen des Vereins war es wichtig, offen und nachvollziehbar darzustellen, auf welcher ideellen Grundlage sich die künftige Vereinsarbeit abspielen soll. Die Referenten der neuen Arbeitskreise Bildung für nachhaltige Entwicklung, Sport in der Biosphäre, Kunst und Kultur, Industriekultur, Stadt-Land-Beziehung sowie Kommunikation nehmen Zug um Zug ihre Arbeit auf und berichten regelmäßig davon der Öffentlichkeit. Außerdem will der Biosphärenverein seine Internetseite und die Mitgliederbetreuung verbessern.


Es gelte in der nächsten Zukunft, mehr Menschen zu erreichen, denen die gute Zukunft ihrer Region am Herzen liegt, und sie für eine Mitgliedschaft im Verein zu gewinnen. Wie erfolgreich Projekte sein können, wenn Akteure die Infrastruktur des Vereins nutzen, zeigt  „Sport in der Biosphäre“ oder der Biosphären-Bildbandes. Möglich wurden diese Projekte und die aktuellen strukturellen Maßnahmen durch eine Förderung aus Toto-Lotto-Mitteln, die der Verein 2016 einwerben konnte.

Weitere Informationen und Kontakt: Biosphärenverein Bliesgau, Paradeplatz 4, 66 440 Blieskastel, (0 68 42) 9 60 09 27.