| 00:00 Uhr

Auersmacher patzt, Bübingen siegt, Friedrichsthal verliert knapp

Auersmacher. Nach dem starken Auftritt beim Tabellenführer FSV Jägersburg (5:0) hat der SV Auersmacher am Samstag sein Heimspiel in der Fußball-Saarlandliga gegen den FC Reimsbach überraschend mit 1:3 (0:1) verloren. skr

.n der 24. Minute schoss Reimsbachs Spielertrainer Marco Buchheit seine Mannschaft in Führung. In der 72. Minute erzielte Maurice Urnau mit einem Flachschuss aus 20 Minuten das 1:1. Zehn Minuten vor dem Schlusspfiff nutzte Marco Buchheit eine zu kurz geratene Abwehr von SV-Torwart Florian Schworm zum 1:2. Marc-André Jücker machte kurz vor Schluss mit dem 1:3 alles klar.

Der SV Auersmacher bleibt Tabellendritter, hat nun aber fünf Punkte Rückstand auf den SV Bübingen, der bei der SG Gresaubach mit 4:2 (2:1) gewann. Nach dem 0:1 sorgten Patrick Wöber und Julian Hollinger für die 2:1-Pausenführung. In der 55. Minute erhöhte Pierluigi Vella auf 3:1, Sascha Krauß erzielte in der 77. Minute den Anschlusstreffer. Für den Endstand sorgte Sabin Koelo. "Es war ein verdienter Sieg für uns. Wir waren insgesamt die bessere Mannschaft", sagte Bübingens Trainer Martin Peter.

Mit zwei Punkten Vorsprung bleibt der FSV Jägersburg Spitzenreiter. Beim SC Friedrichsthal holten die Jägersburger durch das Tor von Daniel Dahl (34. Minute) einen 1:0 (1:0)-Sieg.