Anne Dahlem ist die neue Erntekönigin

Auersmacher. Die 18-jährige Anne Dahlem aus Auersmacher ist seit dem Erntedankfest vom Samstag neue Erntekönigin des Dorfes. Gekrönt wurde sie im Ruppertshofsaal. Bauernverein, Landfrauen und Jugendclub richteten das gründlich modernisierte Fest aus. Im herbstlich geschmückten Saal zeigte der Stammtisch des Katholischen Kichenchores, wie gut er ist

Auersmacher. Die 18-jährige Anne Dahlem aus Auersmacher ist seit dem Erntedankfest vom Samstag neue Erntekönigin des Dorfes. Gekrönt wurde sie im Ruppertshofsaal. Bauernverein, Landfrauen und Jugendclub richteten das gründlich modernisierte Fest aus. Im herbstlich geschmückten Saal zeigte der Stammtisch des Katholischen Kichenchores, wie gut er ist. Beim Erntedank-Spiel machten vier Vereine mit. Die Disziplinen: Getreidesorten erraten, Kunsteuter melken, Nägel einschlagen und Kartoffeln schälen. Der Turnverein siegte. Als Ortsvorsteher Thomas Unold die Erntekönigin krönte, war das der Höhepunkt des Abends. "Ich will natürlich als Erntekönigin für alle Auersmacher da sein und den Ort vertreten. Freuen würde mich, wenn die Menschen nicht nur für die Ernte danken. Es ist nicht selbstverständlich, dass jeder eine Wohnung oder eine Familie hat", sagte Anne Dahlem am Samstagabend. Viele Menschen begleiteten die 47. Erntekönigin am Sonntagmorgen beim Umzug durch den Ort zum Erntedank-Gottesdienst. Am Nachmittag endete der zweitägige Erntedank. Die Regierungszeit von Anne Dahlem hat aber erst begonnen. "Ich freue mich schon darauf, alle Termine der Auersmacher Vereine wahrzunehmen und zu erfahren wie das als Erntekönigin so ist", sagte sie. leh

Mehr von Saarbrücker Zeitung