| 21:51 Uhr

Pädagogik
Kinderschutzbund hilft Scheidungskindern

Alt-Saarbrücken. Beim Ortsverband Saarbrücken des Deutschen Kinderschutzbundes startet am Mittwoch, 31. Oktober, ein neuer, siebenwöchiger „KiTS-Kurs“. „KiTS“ – so erläutert der Kinderschutzbund – ist ein kostenloses, sozialpädagogisches Gruppenangebot für Kinder aus Trennungs- und Scheidungsfamilien im Alter zwischen sechs und vierzehn Jahren. red

Bis zu sieben Kinder machen den Kurs zusammen in einer Gruppe. Der Kurs soll ihnen helfen, mit ihrer neuen Lebenssituation besser umzugehen. Im Kurs wird den Kindern dabei geholfen, ihre Gefühle und Gedanken in Bezug auf die Trennung besser wahrzunehmen und auszudrücken.


Der Kurs beginnt am 31. Oktober am späten Nachmittag in der Geschäftsstelle des Kinderschutzbundes, Am Schloßberg 3 in Alt-Saarbrücken. Die weiteren Kurstermine sind am  7., 14., 21. und 28. November sowie am 5. und 12. Dezember.

Informationen und Anmeldung zum „KiTS-Kurs“ der Saarbrücker Ortsgruppe des Deutschen Kinderschutzbundes unter der Telefonnummer (06 81) 3 25 33 oder nach einer E-Mail an die Adresse kits@ksb-sb.de