Vortrag: Kinderarzt gibt Tipps im Umgang mit Schreibabys

Vortrag : Kinderarzt gibt Tipps im Umgang mit Schreibabys

(red) Kinderarzt Prof. Dr. Jens Möller informiert am Freitag, 20. Juli, von 17 bis 19 Uhr im Besprechungsraum der Kinderklinik des Klinikums Saarbrückens über den Umgang mit Säuglingen, die übermäßig viel schreien.

Heftig schreiende Säuglinge können die Harmonie der Familie gefährden. Dahinter stehen oft Regulationsstörungen, die mit pädagogischen und psychologischen Methoden gemindert und geheilt werden können. Schrei-Etappen sind aber auch Phasen, denen tiefgreifende Umstellungsvorgänge zugrunde liegen. Diese zu verstehen und dafür Verhaltensstrategien zu entwickeln, hat sich der Chefarzt der Kinder- und Jugendklinik des Klinikums Saarbrücken, Prof. Dr. Jens Möller, zum Ziel gesetzt. In seinem Vortrag wird er über Konzepte zur Entstehung und Behandlung von Schreikindern informieren. Interessierte können sich telefonisch unter (06 81) 9 63 21 61 oder per E-Mail an sruffing@klinikum-saarbruecken.de anmelden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung