1. Saarland
  2. Saarbrücken

Kinder-Bilder vom „Corona-Alltag“ – diesmal aus Norditalien

Mit Zeichenstift und Farbe gegen den Corona-Frust : Kinder-Bilder vom „Corona-Alltag“ – diesmal aus Norditalien

„Kinder malen ihre Corona-Welt!“ So lautet der Titel einer Aktion der Saarbrücker Zeitung im Regionalverband. Der Fantasie der jungen Künstler sind keine Grenzen gesetzt – ob Bilder aus dem Alltag oder vom Spaziergang, ob ein gemalter Gruß, Porträts von Familie oder Haustier.

Möglich ist alles. Eine besondere Einsendung wurde uns von unserem Völklinger Leser Rudolf Krämer weitergeleitet. Bei verschiedenen Besuchen „in unserem Lieblingshotel Savoy Palace“ am Gardasee – wo es derzeit natürlich keine Touristen gibt – lernte er den aus Tunesien stammenden Kellner Chokri Hamdi kennen. Und dessen Tochter Yasmine hat ihm nun per E-Mail ein Bild geschickt, mit Grüßen unterm Regenbogen: „Bleibt daheim. Alles wird gut.“

Die eingesandten Bilder veröffentlichen wir in einer Online-Galerie, eine Auswahl auch in unserer gedruckten Ausgabe. Wichtig: Name, Alter und Wohnort der jungen Künstler angeben.

So kommen die Bilder zu uns: Saarbrücker Zeitung, Redaktion Saarbrücken, Stichwort „Kinder malen ihre Corona-Welt“, Gutenbergstraße 11-23, 66103 Saarbrücken; E-Mail: redstv@sz-sb.de.