Randalierer: Junger Randalierer wehrt sich heftig gegen Festnahme

Randalierer : Junger Randalierer wehrt sich heftig gegen Festnahme

Am Neujahrsmorgen hat ein 19-Jähriger aus Dudweiler an mehreren Autos die Scheiben eingeschlagen. Er war wegen eines Familienstreits und weil er viel getrunken hatte von den Beamten der Polizeiinspektionen (PI) St.

Ingbert und Sulzbach kaum zu beruhigen. Als die Beamten ihn zur Dienststelle nach Sulzbach brachten, leistete er bereits während der Fahrt heftigen Widerstand. Auch gegen die anschließende Blutprobenentnahme wehrte er sich. Schließlich konnten die Polizisten den jungen Randalierer nur mit enormer Kraftanstrengung in Gewahrsam nehmen. Dort schlief er seinen Rausch aus und durfte am späten Vormittag nach Hause gehen. Das teilte die Polizei mit.

Mehr von Saarbrücker Zeitung