1. Saarland
  2. Saarbrücken

Jasmin Eiler ist die neue Standesbeamtin von Quierschied

Kostenpflichtiger Inhalt: Neu im Quierschieder Rathaus : Jasmin Eiler ist die Neue im Quierschieder Standesamt

Seit dem 1. Januar hat die Gemeinde Quierschied eine neue Standesbeamtin: Die 28-jährige Diplom-Verwaltungswirtin Jasmin Eiler. Sie arbeitete zuvor fünf Jahre beim Landesamt für Soziales. „Ich möchte den Menschen mit meiner Arbeit etwas Gutes tun, da mir der soziale Kontakt und die Hilfsbereitschaft sehr wichtig sind“, sagt sie.

Als hiürScnel der chearseclubhoF für rfstWaithc ni cbzhSual amk ise im nmheaR hsier ahskatrukeJprims im eMmuinsirit rfü Abirte, imlFeia, oiPte,ävnnr leisSzao und tproS stsemlar imt red iArtbe ni eerin wrnuVltgea in Ko.tnakt Nach mde AthFiaurbc- r)ehhshFhcoluce(faic oertivbasle sie eni lusaed dmutuSi uzr ptstrgVnewrwuillD-aiinmo an rde holseccahuhhcF üfr gnrtauwVel sed .Sdnersalaa

Ab eeDemzrb 2105 tetebeair eis sert asl Sneaehbac,tirbier tsperä als etternseerellvdt efrreeiRitastlne ibme Laeadnstm für oSls.ezai Asl scih ide nheaCc bot, sal eesmntitbSanda ni rrihe metigeieenHdma zu bea,renit lßie sei hsci seide itchn nemehn nud brwabe ic.sh sDa teleit eid eeimGnde t.im