| 20:43 Uhr

Kneippverein Saarbrücken
Infoabend zeigt, wie wichtig die Faszien sind

St. Johann. Der Kneippverein Saarbrücken bietet in der Katholischen Familienbildungsstätte, Ursulinenstraße 67, am Freitag, 2. Februar, den kostenlosen Vortrag „Faszien und Faszientraining“. Faszien sind die Bindegewebshüllen um die Muskeln. Die Referenten Jeanette und Thomas Wenskat erklären in einem einstündigen Referat die Aufgabe der Faszien, warum und wie sie zu trainieren sind, wie sich Verspannungen lösen und Schmerzen lindern lassen. Außerdem erläutern die  Referenten, was sich hinter Faszienyoga verbirgt. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Dem Vortrag folgt ab 20. Februar ein Faszientraining unter der Leitung von Jeanette und Thomas Wenskat. Es besteht aus Bewegungen mit intensiver Dehnung und Kräftigung sowie der Faszien-Rollmassage. Die zehn Kurstermine à 60 Minuten sind jeweils ab 17.30 Uhr in der Gemeinschaftsschule  Ludwigspark, Ziegelstraße 17.

Der Kneippverein Saarbrücken bietet in der Katholischen Familienbildungsstätte, Ursulinenstraße 67, am Freitag, 2. Februar, ab 19 Uhr den kostenlosen Vortrag „Faszien und Faszientraining“. Faszien sind die Bindegewebshüllen um die Muskeln. Die Referenten Jeanette und Thomas Wenskat erklären in einem einstündigen Referat die Aufgabe der Faszien, warum und wie sie wirksam zu trainieren sind, wie sich Verspannungen lösen und damit Schmerzen lindern lassen.


Außerdem erläutern die  beiden Referenten, was sich hinter dem Begriff Faszienyoga verbirgt. Eine Anmeldung zu diesem Informationsabend in der Katholischen Familienbildungsstätte ist nicht nötig.

Diesem Vortrag folgt dann ab Dienstag, 20. Februar, ein zehnteiliges Faszientraining. Die Kursabende sind in der Gemeinschaftsschule Ludwigspark, Ziegelstraße 17.



Weitere Infos,   etwa zu den Kosten des zehnteiligen Faszientrainings,  sowie zusätzliche Auskünfte über den Gratis-Vortrag unter Telefon (0 15 78) 4 60 95 48 oder beim  Kneippverein Saarbrücken, Mobil-Telefon  (01 62) 4 23 78 02, Die Mail-Adresse des Vereins lautet: Kneippverein-Saarbruecken@gmx.de.