1. Saarland
  2. Saarbrücken

In St. Arnual öffnet am Montag, 19. April, eine Corona-Teststation

St Arnual : Mediziner bietet Teststation am St. Arnualer Markt

Der St. Arnualer Kinderarzt Dr. Klaus Kühn eröffnet eine Teststation am St. Arnualer Markt. Sie nimmt am Montag, 19. April, den Betrieb auf.

Am Montag, 19. April, öffnet eine neue Corona-Teststation am St. Arnualer Markt. Sie ist montags bis freitags von 9 bis 12 sowie von 15 bis 18 Uhr geöffnet und öffnet samstags von 9 bis 12 Uhr. Zu finden ist sie im Haus St. Arnualer Markt 9.

Der St. Arnualer Kinderarzt Dr. Klaus Kühn organisiert diese Station. Er sammelte bereits im Testzentrum Neunkirchen Erfahrungen mit Corona-Tests. Personell ausgestattet wird die Station mit Angehörigen aus lokalen Vereinen und Soloselbstständigen, die besonders unter dem Lockdown leiden. Es werden nur Schnelltests angeboten. Diese sind kostenlos

Dr. Kühn hat veranlasst, dass alle Erlöse aus der Teststation an die beteiligten Vereine und an Soloselbstständige gehen.

Neben dem Kinderarzt Kühn engagieren sich weitere Ärzte ehrenamtlich in der Teststation. Einige dieser Mediziner sind bereits im Ruhestand. Und alle hätten alle bereits in Testzentren gearbeitet, sagt Kühn.

Das Daarler Testangebot ist für jeden nutzbar. Eine Altersbeschränkung gibt es also nicht. Minderjährige benötigen jedoch eine elterliche Einverständniserklärung, wenn sie sich in der Station testen lassen möchten. Dr. Kühn betont, dass die Station auch öffnen wird, wenn die Corona-Ampel auf Rot geht. „Wir sind ja alle ehrenamtlich hier“, sagt der Mediziner.