1. Saarland
  2. Saarbrücken

Im Saarbrücker Wildpark gibt es Wisent-Nachwuchs

Freudige Nachricht : Wisent-Nachwuchs im Saarbrücker Wildpark

Im Saarbrücker Wildpark gibt es Nachwuchs bei den Wisenten.

Am Montag, 12. Juli, kam ein Kälbchen zur Welt. Das Geschlecht des Kleinen ist noch nicht bekannt. Mit dem Neuzugang, drei Kühen, einem Bullen und zwei weiteren Kälbern, die 2020 geboren wurden, leben jetzt sieben Wisente im Wildpark, teilte die Stadt mit.

Bereits im Juni konnte sich der Saarbrücker Zoo über Nachwuchs bei den Drills freuen. Ein Drill-Mädchen war zur Welt gekommen. Es ist das erste Kind der Affenmutter Makena, die selbst vor sechs Jahren im Saarbrücker Zoo geboren wurde. Da Drills stark vom Aussterben bedroht sind, unterstützt der Saarbrücker Zoo das Artenschutzprojekt „Rettet den Drill“, das sich aktiv für den Schutz der Affen in Nigeria und Kamerun einsetzt.