1. Saarland
  2. Saarbrücken

Im Regionalverband Saarbrücken gibt es 4 neue Corona-Fälle

Coronazahlen aus dem Regionalverband Saarbrücken : Regionalverband meldet vier neue Infektionen

Vier neue Corona-Infektionen meldete das Gesundheitsamt des Regionalverbandes (RV) am Montag, 19. Oktober, (Stand 17 Uhr). Gleichzeitig durften 15 Personen ihre Quarantäne beenden und gelten nun als geheilt.

Somit galten am Montag um 17 Uhr 188 Menschen im Regionalverband als coronainfiziert. 87 davon leben in Saarbrücken, 35 in Heusweiler, 26 in Völklingen und die übrigen 40 in den sieben weiteren Umland-Kommunen.

Damit sinkt die Zahl der in den letzten sieben Tagen neu entdeckten Corona-Fälle pro 100 000 Einwohner im Regionalverband leicht auf 55,4. Das meldete die Pressestelle des Regionalverbandes am Montagabend.

Insgesamt hat das Gesundheitsamt seit Beginn der Pandemie im Regionalverband 1647 Corona-Infektionen entdeckt. 926 Infizierte lebten in Saarbrücken und 721 in den neun Umlandkommunen. Als genesen galten am Montag insgesamt 1345 Personen. Die Zahl der Todesfälle liegt seit dem 19. Juni unverändert bei 114.

Das Gesundheitsamt des Regionalverbands hat ein Info-Telefon eingerichtet. Es ist montags bis freitags von 8 bis 15 Uhr besetzt. Die Nummer lautet: (0681) 5 06-53 05. Weitere Informationen gibt’s im Internet.

www.regionalverband.de/corona