1. Saarland
  2. Saarbrücken

Deutsch-Französisches Freundschaftsfest: Im freien Fall zum Bal Populaire

Deutsch-Französisches Freundschaftsfest : Im freien Fall zum Bal Populaire

() Die französische Generalkonsulin Catherine Robinet und Regionalverbandsdirektor Peter Gillo laden alle Bürger diesseits und jenseits der Grenze am 14. Juli zum Bal Populaire ans Saarbrücker Schloss ein. Das Fest beginnt um 17 Uhr. Musikalisch los geht es um 18 Uhr mit Noel Walterthum auf der Schlossgarten-Bühne. In Lothringen gehört er zu den musikalischen Urgesteinen. Bereits 1969 hat er den „Prix RTL“ für sein Chanson „Sacramento“ erhalten, 1992 stand er im Finale des Festivalwettbewerbs „Printemps de Bourges“ und 2008 in Vichy. Er hat etliche Alben veröffentlicht, ein Musical geschrieben und einen Gedichtband veröffentlicht. Begleitet wird der Lothringer von dem Gitarristen Guido Allgaier und dem Bassisten Alain Wittische.

Um 19.30 Uhr erfolgt die offizielle Eröffnung. Sofern das Wetter mitspielt, werden drei Fallschirmspringer das grenzüberschreitende Miteinander symbolisieren, in dem sie mit der deutschen, der französischen und der europäischen Flagge über Saarbrücken abspringen und am Saarufer landen. Die Besucher des Bal Populaire können das Schauspiel von der Schlossmauer aus verfolgen. Im Anschluss an die offizielle Eröffnung bittet das traditionelle Orchestre de bal „Les Baladins“ wie gewohnt mit einer ganz eigenen Mischung aus traditioneller und aktueller französischer Musik und internationalen Rhythmen zum Tanz.