| 20:17 Uhr

Saarlandpokal
HSG spielt im Pokal-Halbfinale gegen die Seriensiegerinnen

Saarbrücken. Der Frauen-Oberligist HSV Püttlingen kämpft am Ostermontag, 2. April, bei der Handball-Trophy in der Joachim-Deckarm-Halle in Saarbrücken um den vierten Saarlandpokal-Sieg in Folge. Gegner des Titelverteidigers ist im Halbfinale um 11 Uhr der Saarlandligist HSG TVA/ATSV Saarbrücken. Im zweiten Halbfinal-Spiel treffen um 12 Uhr der Saarlandligist TV Merchweiler sowie der Oberligist SV Zweibrücken aufeinander. Das Endspiel ist um 15.30 Uhr. Der HSV Püttlingen gewann den Saarlandpokal zuletzt dreimal in Folge. Von Marcus Kalmes

Bei den Männern spielen im Halbfinale um 13 Uhr der Saarlandligist TV Niederwürzbach gegen Titelverteidiger VTZ Saarpfalz (Oberliga) sowie der Oberligist MSF HF Illtal gegen den Ligakonkurrenten SV Zweibrücken (14.10 Uhr). Das Finale ist um 16.50 Uhr.


www.hvsaar.de