Hoher Sachschaden nach Brand in Riegelsberg

Dachstuhlbrand : Hoher Sachschaden nach Brand in Riegelsberg

In der Nacht zum Donnerstag ist in einem Riegelsberger Haus, das das „Café Nostalgie“ beherbergt, ein Feuer ausgebrochen. Die Polizei geht derzeit von Brandstiftung aus.

Das Feuer war gegen ein Uhr nachts ausgebrochen. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Dachstuhlbrand zwar schnell unter Kontrolle bringen, dennoch liegt der Schaden nach ersten Schätzungen im sechsstelligen Euro-Bereich, wie die Polizei mitteilte. Insgesamt waren 59 Einsatzkräfte der Feuerwehr im Einsatz, um den Brand zu bekämpfen. Durch den ebenfalls alarmierten Energieversorger wurden die Stromleitungen des Gebäudes stillgelegt. Vor Ort waren auch zwei Kommandos der Polizei und ein Rettungswagen. Eine Brandwache der Feuerwehr blieb noch mehrere Stunden am Brandort. Die Buchschacher Straße und die Kirchstraße waren wegen des Einsatzes fünf Stunden lang voll gesperrt.

Zeugen des Vorfalls oder verdächtiger Wahrnehmungen werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion  Völklingen zu wenden, Tel. (0 68 98) 20 20.

Mehr von Saarbrücker Zeitung