| 22:12 Uhr

Alle Hobbygärtner bitte vortreten!
Hier wird der „grüne Daumen“ belohnt

Mit dieser Blütenpracht überzeugte das Ehepaar Fink die Jury des Sulzbacher Gartenpeises im vergangenen Jahr.
Mit dieser Blütenpracht überzeugte das Ehepaar Fink die Jury des Sulzbacher Gartenpeises im vergangenen Jahr. FOTO: Allenbach/Stadt Sulzbach
Sulzbach. In zwei Kategorien lobt die Stadt Sulzbach einen Gartenpreis aus. Bewerben kann man sich bis Ende Juni.

Die Stadt Sulzbach verlieht wieder einen Gartenpreis. Damit soll das Engagement der Bürger gewürdigt werden, die durch Pflege, Verschönerung oder Neuanlage von pflanzlichen Anlagen, insbesondere Gärten im weiteren Sinne, das Stadtbild aufwerten und verbessern. Prämiert wird in zwei Kategorien: „Blumenschmuck Fassaden“ sowie „reine Ziergärten und Vorgärten“. Die Erstplatzierten in beiden Kategorien erhalten einen Geldpreis. Bürger sind aufgerufen, Vorschläge zum Gartenpreis schriftlich bis 1. Juli an Sulzbachs Bürgermeister Michael Adam (CDU) zu richten. Die Begutachtung erfolgt dann durch eine Jury nach Absprache mit den Teilnehmern.