Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:44 Uhr

Breite 63
„Hexeschuss“ spielt Irish Folk in der Breite 63

Malstatt. Beim Celtic Strings Festival des Kulturzentrums Breite 63 tritt am Freitag, 2. Februar, um 20 Uhr die Irish-Folk-Band Hexeschuss auf. Die Musiker aus Saarbrücken und Mandelbachtal eröffnen das Festival in der Breite Straße 63. Ihr Repertoire reicht von irischen Fiddletunes bis zu Folkstandards mit Mitsingcharakter von Interpreten wie den Dubliners und den Pogues und den High Kings. Besetzung: Klaus Kihl (Gitarre und Gesang), Peter Schütz (Cajon, Bodhran und Gesang), Stefan Warken (Tinwhistles, Harp und Gesang), Steffen Jung (Gitarre und Gesang), Udo Beckmann (Akkordeon und Gesang), Ulrich Leibrock (Fiedel). Eintritt: 12 Euro, Kartenreservierungen unter (06 81) 4 17 08 35.

Am Samstag, 3. Februar, folgt ab 17.30 Uhr in der Breite 63 ein Tanzabend für Frauen mit gemeinsam gestaltetem Büfett. Frauen zahlen fünf Euro Eintritt, Kinder-Karten kosten 1,50 Euro.

Weitere Informationen über den Tanzabend für Frauen im Stadtteilbüro Malstatt, Breite Straße 63, bei Sabine Hammes, Telefon (06 81) 9 47 35 18. Mehr über die Angebote der Breite 63 und das Celtic-String-Festival steht im Internet.