| 20:27 Uhr

Ortsrat Obersalbach
Zuschüsse für Obersalbacher Vereine

Obersalbach. Mit der Verteilung von Zuschüssen an die kulturtreibenden und „jugendfördernden“ Vereine des Ortes beschäftigte sich der Ortsrat Obersalbach-Kurhof in seiner jüngsten Sitzung. Das zur Verteilung freigegebene Budget wird den Ortsteilen jährlich von der übergeordneten Gemeindeverwaltung zur Verfügung gestellt.

Mit der Verteilung von Zuschüssen an die kulturtreibenden und „jugendfördernden“ Vereine des Ortes beschäftigte sich der Ortsrat Obersalbach-Kurhof in seiner jüngsten Sitzung. Das zur Verteilung freigegebene Budget wird den Ortsteilen jährlich von der übergeordneten Gemeindeverwaltung zur Verfügung gestellt.


Auf Vorschlag von Ortsvorsteher Kilian Näckel (CDU) erhalten der katholische Kirchenchor, der Verein für Kultur und Brauchtum sowie die Jugendsparte der Tennisfreunde jeweils 200 Euro. Der Ortsrat stimmte dem geschlossen zu.

Dass auch ein Sportverein in den Genuss einer Zuwendung kommt, geht auf einen Vorschlag des ehemaligen Ortsvorsteher Tino Elberskirchen (CDU) zurück. Der hatte vor zwei Jahren die bis dahin übliche Verteilung auf ausschließlich kulturtreibende Vereine ändern lassen. Denn bis dahin hatte der Ortsrat aus besagtem Budget ausschließlich die Arbeit der beiden örtlichen Kulturvereine unterstützt, doch Elberskirchen hatte damals darauf hingewiesen, dass der Haushaltstitel es auch zulässt, „jugendfördernde“ Vereine zu bezuschussen.



(dg)