1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Heusweiler

Zu wenig Buden: Frühkirmes fällt aus

Zu wenig Buden: Frühkirmes fällt aus

Die Frühkirmes, die eigentlich von Samstag bis Montag auf dem Heusweiler Marktplatz steigen sollte, fällt aus. Es hätten sich zu wenig Standbetreiber und Fahrgeschäfte gemeldet, hieß es gestern auf Anfrage aus dem Heusweiler Rathaus. Ortsvorsteher Helmut Maas erklärte, der Ortsrat habe schon bei seiner Sitzung im März dafür plädiert, die traditionelle Veranstaltung ausfallen zu lassen, wenn nicht genügend Kirmesbeschicker mitmachen würden.

Die Frühkirmes, auch "Patronatskirmes" genannt, fand immer am Wochenende nach dem Fest "Mariä Heimsuchung" am 2. Juli statt. Einst war sie das größte Fest im Ort. In den Häusern wurde "Kirmeskuchen" für den Besuch der Verwandten gebacken, die sich mit "Kirmesgeld" für die Kinder revanchierten. Der Marktplatz war zwei Tage lang voller Leben, und in den Gasthäusern ging es hoch her. Das Foto unten zeigt eine Szene um 1914 auf dem alten Heusweiler Marktplatz. Bleibt abzuwarten, ob es ein einmaliges oder ein dauerhaftes Aus für die Kirmes ist.