Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Zu dicht aufgefahren: Unfall mit 12 000 Euro Sachschaden

Heusweiler. Marco Reuther

Sachschaden in Höhe von geschätzten 12 000 Euro war die Folge eines Auffahrunfalls, in den am Freitag gegen 13.50 Uhr in der Trierer Straße in Heusweiler drei Autos verwickelt waren. Wie die Polizei berichtet, hielt ein 29-Jähriger aus Saarlouis mit seinem Ford Fiesta keinen ausreichenden Sicherheitsabstand ein. Als die vorausfahrenden Fahrzeuge verkehrsbedingt bremsen mussten, fuhr der Ford-Fahrer auf den vor ihm haltenden VW Golf auf und schob diesen wiederum auf einen davorstehenden Peugeot . Die Fahrzeuginsassen blieben alle unverletzt.