Besuch bei Hühnern und Schafen : Gnadenhof Eiweiler feiert zehnjähriges Bestehen

Gefeiert wird mit einem Tag der offenen Tür und einem Kinderprogramm.

Die Betreiber des Eiweiler Gnadenhofs (Zum Vogelsborn 48) feiern das zehnjährige Bestehen der Einrichtung mit einem Tag der offenen Tür, und zwar am Sonntag, 2. September, von 11.30 bis 18 Uhr. „Die Besucher erwartet ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken und viele Überraschungen“, auch ein Kinderprogramm, ein Flohmarkt, eine Tombola und Livemusik werden geboten, heißt es in der Ankündigung. Im Mittelpunkt stehen Führungen zu den Tiergehegen, dort kann man sich dann die Haltung der Schafe, Ziegen, Kaninchen, Enten und Hühner anschauen. Schirmherr der Veranstaltung ist der Heusweiler Bürgermeister Thomas Redelberger.