Volkstrauertag: eine zentrale Gedenkfeier in Heusweiler

Gottesdienst und Kranzniederlegung : Volkstrauertag: eine zentrale Gedenkfeier in Heusweiler

In Heusweiler gibt es zum Volkstrauertag keine Termine mehr in den Ortsteilen. Die ökumenische Gedenkfeier für die Gemeinde ist am Sonntag, 17. November, 11.30 Uhr, in der katholischen Pfarrkirche in Heusweiler, teilt die Verwaltung im Namen des Bürgermeisters und der Ortsvorsteher mit.

Nach der Feier führt eine Prozession zur Kranzniederlegung auf den Friedhof. Noch bis 2016 hatte es in jedem der sieben Heusweiler Ortsteile eigene Gedenk-Veranstaltungen gegeben. Sie wurden 2017, auf Vorschlag von Bürgermeister Thomas Redelberger, wegen der sinkenden Beteiligung zusammengefasst. Nur in Kutzhof hatte es noch eine eigene Feier des Ortsrates gegeben, zudem in Holz und Wahlschied eine Feier des Sozialverbandes VdK, dessen örtlicher Vorsitzender gegen eine Zentralfeier gewesen war.

Mehr von Saarbrücker Zeitung