Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Überholt und ausgebremst

Heusweiler. Marco Reuther

Zu einem Unfall während eines Überholmanövers kam es gegen 22.40 Uhr am späten Freitagabend auf der Autobahn 8, berichtet die Polizeiinspektion Köllertal. Der Unfall ereignete sich im Bereich der Ausfahrt Schwarzenholz (in der Nähe treffen die Banngrenzen von Püttlingen-Herchenbach, Heusweiler-Niedersalbach, Saarwellingen-Schwarzenholz und Schwalbach-Sprengen aufeinander). Ein silberfarbener Audi A8 fuhr dort mit hoher Geschwindigkeit in Fahrtrichtung Neunkirchen. Im Polizeibericht heißt es: "Auf der Ausfahrt Schwarzenholz überholte er noch einen VW Golf, scherte dicht vor diesem ein und bremste dann seine Geschwindigkeit derart stark ab, so dass der Fahrer des VW Golf nach rechts in die Böschung fahren musste, um einen Auffahrunfall zu vermeiden." Dennoch stieß der Golf während des Ausweichmanövers gegen die rechte Fahrzeugseite des Audis und kam dann am rechten Fahrbahnrand zum Stehen. Der Sachschaden, so die vorläufige Schätzung der Polizei , beläuft sich auf etwa 3000 Euro. Da es zum genauen Hergang des Unfalls unterschiedliche Aussagen der Beteiligten gibt, bittet die Polizei Zeugen darum sich zu melden.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Köllertal in Heusweiler unter Tel. (0 68 06) 91 00.