| 20:12 Uhr

Aktion Kultur in Heusweiler
Film mit Live-Musik im Kino in Heusweiler

Heusweiler. Ein sehr besonderer Filmabend findet am Donnerstag, 14. Februar, 19 Uhr, im Filmtheater in Heusweiler (Saarlouiser Straße) statt.  Die Aktion Kultur Heusweiler zeigt in Zusammenarbeit mit der Gemeinde  und dem Filmtheater die Stummfilmkomödie „Die Puppe“ von Ernst Lubitsch.

Aber der  Film von 1919 wird nicht einfach so gezeigt: Er wird live musikalisch begleitet. Und zwar von Studierenden der Improvisationsklasse von Prof. Jörg Abbing von der Hochschule für Musik Saar (HfM). Zum Einsatz kommen Klavier, Violine und Klarinette.


Der Film nach Motiven von E.T.A. Hoffmanns phantastischer Erzählung „Der Sandmann“ erzählt vom Jüngling Lancelot, einem überaus schüchternen Burschen, der nicht die geringste Lust hat, zu heiraten. Umso größer ist sein Schreck, als sein Onkel, der Baron de Chanterelle, ihm sage und schreibe 40 Jungfrauen präsentiert, von denen Lancelot sich eine aussuchen soll. 40 Jungfrauen! Das ist eindeutig zu viel an williger Weiblichkeit für den armen Lancelot, und so ergreift er die Flucht an einen garantiert frauenlosen Ort: ins Kloster . . .

Karten gibt es im Filmtheater Heusweiler, Tel. (0 68 06) 66 24, info@kino-heusweiler.de, im Bürgerbüro der Gemeinde und bei Schreibwaren Altmeier in Holz.
www.aktion-kultur-heusweiler.de