| 20:38 Uhr

Ortsrat Kutzhof tagt
Wieder eine eigene Kutzhofer Gedenkfeier?

Kutzhof. Der Kutzhofer Ortsrat kommt am Mittwoch, 29. August, 18 Uhr, im Lummerschieder Dorfkrug zu seiner ersten Sitzung nach der Sommerpause zusammen. Im öffentlichen Teil steht die Verwendung von Geldern im Mittelpunkt.

So wird darüber beraten, welche kulturtreibenden Vereine dieses Jahr eine finanzielle Unterstützung aus dem Ortsratsbudget erhalten und wie hoch die Zuwendungen sein sollen. Außerdem wird über die Verwendung des Geldes beraten, das aus der Prowin-Wohltätigkeitsralley übrig geblieben ist.


Zudem gibt es Informationen über den Lummerschieder Kinderspielplatz, und der Rat beschäftigt sich mit der zentralen Gedenkfeier zum Volkstrauertag. Wie berichtet, hatten sich voriges Jahr auf Vorschlag der Gemeindeverwaltung die meisten Ortsräte an einer zentralen Gedenkfeier in Heusweiler beteiligt, statt wie bis dahin üblich Gedenkfeiern in jedem Ortsteil abzuhalten. Der Kutzhofer Ortsrat hatte jedoch auch 2017 seine eigene Feier auf dem Kutzhofer Friedhof ausgerichtet. Ob man es wieder so macht oder sich diesmal an der gemeinsamen Gedenkfeier beteiligt, soll in der Sitzung beschlossen werden.

Vor Eintritt in die Tagesordnung findet eine Bürgerfragestunde statt.



(dg)