1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Heusweiler

Steinerner Zeuge der Industrialisierung

Steinerner Zeuge der Industrialisierung

Der Verein für Industriekultur und Geschichte Heusweiler und das Kulturforum Köllertal haben eine Broschüre herausgebracht, die die Industriegeschichte der Region beleuchtet. Wir stellen einige Orte daraus vor.

Wenn man die Großwaldstraße in Eiweiler entlangfährt, ist die Brücke, der Viadukt von Eiweiler , unübersehbar. Fast schon monumental spannt er sich in über 20 Metern Höhe, in unmittelbarer Nachbarschaft der Häuser, in einer Länge von 120 Metern über das Tal des Köllerbachs. Heute wird er von der Saarbahn genutzt, einst war er ein Teil der Köllertalbahn.

Im Jahr 1911 wurde die Strecke der Köllertalbahn, von Völklingen über Püttlingen und Heusweiler nach Lebach führend, eröffnet. Für die Industrialisierung des Köllertals war der Bau dieser Linie von großer Bedeutung, denn sie ermöglichte den Transport der Arbeiter. Damals sah der Viadukt jedoch noch anders aus. Die Bögen der Brücke waren aus Sandstein, die Flächen der Zwickel zwischen den Rundbögen und der Auflage waren gemauert, die Mauerteile mit Lisenen gleichmäßig gestaltet. Ende des Zweiten Weltkrieges wurde der Viadukt gesprengt, nur einer der historischen Bögen blieb erhalten. 1947 wurde die Brücke mittels eines stählernen Auflegers provisorisch wieder hergerichtet. Bei Planung und Bau der Verlängerung der Saarbahnlinie nach Lebach war klar, dass der Eiweiler Viadukt aufwändig saniert werden muss. Im Jahr 2010 wurde daher der alte Überbau abgetragen, der letzte historische Bogen nach Auflagen des Denkmalschutzes restauriert und fünf neue Bögen aus Beton in auffälliger Bauweise errichtet. So besteht die Brücke heute aus dem historischen Bogen, an den sich in offener Segmentbauweise die modernen Bögen direkt anschließen.

Was dieses Bauwerk architektonisch reizvoll macht, ist die Kombination der geschlossenen, historischen und der offenen, modernen Bauweise. Überdies erinnert der Viadukt, Eiweilers Wahrzeichen, bis heute an die Industrialisierung der Region.

"Führer zur Industriekultur im Köllertal" ist eine Broschüre des Vereins für Industriekultur und Geschichte Heusweiler in Kooperation mit dem Kulturforum Köllertal.