1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Heusweiler

Stefan und Nicole, die neuen Regenten

Stefan und Nicole, die neuen Regenten

Die HKG hatte zur doppelten Sessionseröffnung geladen: für den eigenen Verein und für den Regionalbezirk Illtal des Verbandes saarländischer Karnevalsvereine. Zu em Bezirk gehören 26 Vereine aus Kreis Neunkirchen und Regionalverband.

Sessionseröffnung in Wahlschied . Der Empfang in der Kulturhalle ist herzlich. Jeder Gast bekommt drei Bützchen auf die Wange. "Es ist wie immer. Eng und schön", schwärmt Iris Happe, die Frau des Vereinsvorsitzenden Axel Walter. Die beiden sind das Herz und die Seele der Heusweiler Karnevals-Gesellschaft (HKG). Seit morgens um acht sind sie auf den Beinen. Vor acht werden sie und all die anderen Helfer am nächsten Morgen nicht nach Hause kommen.

Die HKG feiert närrisches Jubiläum. Der Verein wird 6 x 11. 20 Vereine aus dem Illtal und drumherum sind zum Feiern gekommen. Auch die närrischen Patenkinder aus Nonnweiler sind da. Jeder hat als Geschenk einen Programmpunkt mitgebracht. Tanz, Gesang und Büttenreden. Von Karnevalisten für Karnevalisten. Das ist, so Iris Happe, "eine ganz heiße Sache". Musik, Viva-Rufe und ein dreifach donnerndes Alleh hopp: Eine Piratengruppe zieht den Hoppeditz aus einer Schatzkiste und erweckt die Faasend im Regionalbezirk Ill offiziell zum Leben.

Im Foyer schlagen Mariechen Rad. Die Halle ist voller Glanz, Glitzer und Glamour. Orden klimpern. Reifröcke schleifen über den Boden. Die Herren tragen Frack und Dreispitz. Der ein oder andere sogar ein Spitzenjabot. Statt Elferrat sitzen regionale Prinzen und Prinzessinnen an kleinen elegant gedeckten Bistrotischen im Bühnenhintergrund. Prinzessin Diana von Kutzhof, am Vortag frisch inthronisiert, schwebt in kirschroten Tüll gehüllt mit Perlen im Haar herbei. Die anderen Lieblichkeiten und Prinzenpaare sind noch von der vorigen Session.

Der neue HKG-Prinz Stefan IV. steht inkognito als Fahnenträger getarnt dazwischen. Seine holde Nicole I. hat sich im Umkleideraum verschanzt. Erst müssen Tanja III. und Holger I. von Heusweiler Blumenstrauß und Zepter abgeben. Holger tut es mit Bedauern, denn: Er "konnte küsse tolle Fraue, ohne zu kriegen zu Hause Haue."

Es ist soweit. Der Schleier lüftet sich. Nicole I. gibt sich zu erkennen. Und sie zeigt gleich, wo es lang geht. Die neue Prinzessin hat nämlich Hosen an. Aus blauem Taft. Jedes Mädchen will Prinzessin sein, so habe sie "lieber spät als nie" gedacht und sich dem Prinzen an dessen 4 x 11ten Geburtstag als Prinzessin angetragen, verkündet die neue HKG-Lieblichkeit. Applaus, Applaus und ein großer Schunkler für alle.

Freitag, 21. November, 19.01 Uhr: HKG-Ordensverleihung im Café Christoffel in Heusweiler .