| 20:37 Uhr

Kommunalwahl
SPD Heusweiler nominiert Schmidt

Heusweiler. Die SPD Heusweiler möchte bei der Kommunalwahl am 26. Mai das Rathaus zurückerobern. Ihr Fraktionssprecher Stefan Schmidt will Bürgermeister werden und kandidiert auch auf Platz eins der Gemeinderatsliste.

„Stefan Schmidt hat ein einstimmiges Votum der Delegierten“, sagte der SPD-Gemeindeverbandsvorsitzende Peter Reimann.


Die weiteren Plätze nehmen Simone Paul aus Holz, Peter Reimann aus Heusweiler, Claudia Trappmann aus Kutzhof und der Landtagsabgeordnete Reiner Zimmer aus Wahlschied ein.

Spitzenkandidaten für die Ortsräte sind Manfred Weber (Eiweiler), Alfred Michaelis (Heusweiler), Jan Paul (Holz), Gabi André-Schmidt (Kutzhof), Herbert Mailänder (Niedersalbach), Michael Balzert (Obersalbach) und Reiner Zimmer (Wahlschied). „In Holz und Wahlschied wollen wir, dass die beiden Ortsvorsteher ihre erfolgreiche Arbeit fortsetzen können. Sie haben die Ortsteile in den letzten Jahren vorangebracht“, sagt Reimann.



In Heusweiler sieht die SPD gute Chancen, dass Alfred Michaelis Ortsvorsteher Helmut Maas (CDU) ablösen werde. Die „Koalition aus CDU und NÖL“ habe  „rein gar nichts umgesetzt, wofür sie angetreten ist“, der Motor im Ortsrat sei die SPD gewesen, argumentiert  Peter Reimann.

(dg)