1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Heusweiler

Solidarität mit den Stahlarbeitern

Solidarität mit den Stahlarbeitern

50 Heusweiler Bürger versammelten sich am Mittwochnachmittag vor dem Rathaus, um ihre Solidarität mit der saarländischen Stahlindustrie zu bekunden. Die kurzfristige Aktion fand auf Initiative der Saarstahlmitarbeiter Markus Huwig, Andreas Bläsius und Jürgen Bär sowie des Betriebsrates Thomas Wernet statt.

Mitarbeiter des Rathauses, darunter Bürgermeister Thomas Redelberger , Ortsvorsteher und Vertreter von Parteien, Gremien und Verbänden bekundeten ihre Verbundenheit mit den Metallern. Hintergrund der Aktionstage "Stahl ist Zukunft", die kommenden Montag in Demonstrationszügen in allen großen saarländischen Städten münden, ist die aktuelle Situation in der Stahlindustrie im Hinblick auf Emissionshandel und Dumpingimporte vor allem aus China, die nach Meinung der Gewerkschaft IG Metall zu massiven Problemen in der Stahlindustrie geführt habe. Bürgermeister Redelberger (CDU ) erinnerte daran, dass alleine aus Heusweiler 130 Bürger bei Saarstahl beschäftigt seien. Angesichts der bedrohlichen Lage für die Arbeitsplätze müsse die saarländische Stahlindustrie unterstützt werden.