Solardach für die neue Feuerwache in Hirtel

Sonnen-Power : Solardach für die neue Feuerwache in Hirtel

NÖL-Antrag im Ortsrat wurde durch neues Photovoltaik-Projekt überholt.

Ulrich Steinrücken (NÖL) hat im Heusweiler Ortsrat den Antrag gestellt, dass auf dem Dach der neuen Feuerwehrhauptwache in Hirtel eine Photovoltaikanlage gebaut werden soll. Steinrücken wies darauf hin, dass im Vorfeld des Neubaus immer wieder über die Errichtung einer solchen Anlage gesprochen worden war. Mittlerweile ist die Hauptwache fertiggestellt, eine Photovoltaikanlage wurde aber nicht installiert, kritisierte Ulrich Steinrücken. In einer Zeit, in der man in den Medien beinahe täglich mit den Risiken des Klimawandels konfrontiert werde, erscheine es notwendig, jede sich bietende Möglichkeit zu einer CO2-freien Energieerzeugung zu nutzen, sagte er.

Doch sein Antrag kam gar nicht erst zur Abstimmung, denn der in der Ratssitzung anwesende Fachbereichsleiter Markus Ringe erklärte, dass in Kürze tatsächlich eine Photovoltaikanlage auf dem Dach des Gebäudes installiert wird. Die Anlage wird eine Leistung von zehn Kilowatt-Peak haben, kann aber sogar auf 20 Kilowatt-Peak erweitert werden. Sie wird zur Eigenstromnutzung des Gebäudes eingesetzt, um den hohen Stromverbrauch abzudecken.

Mehr von Saarbrücker Zeitung