1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Heusweiler

Sogar Barack Obama ließ sich sehen

Sogar Barack Obama ließ sich sehen

Die zweite Auflage des Heusweiler Westernfestes hielt, was es versprach: ein unterhaltsames Programm, das wohl die meisten Besucher ansprach. Die Vereinigten Staaten standen dabei im Mittelpunkt.

Das Westernfest des Aktionsbündnisses Heusweiler hat sich zu einem wahren Besuchermagneten in der Köllertal-Gemeinde entwickelt. Die Aktivisten des "American- and Western-Weekend" um den Vorsitzenden des Aktionsbündnisses Heusweiler , Gerhard Fisch, zogen am späten Sonntagnachmittag jedenfalls eine durch die Bank positive Bilanz.

Angesichts dicht umringter Stände mit überwiegend nach amerikanischer Machart zubereiteten Speisen und Getränken und aufmerksamen Zuhörern und Zuschauern vor der Bühne konnte Axel Grossmann nur feststellen: "Unser Aufwand hat sich gelohnt. Mit dem Fest bringen wir wieder Leben auf unseren Marktplatz. Eine bessere Werbung für den Ort kann man kaum machen." Und Fisch ergänzte: "Ohne Sponsoren könnten wir ein solches Fest kaum veranstalten."

Kurz nach dem Auftritt der Kinder vom katholischen Kindergarten und den Schülern und Schülerinnen der Friedrich-Schiller-Schule hatten die historischen amerikanischen Autos auf dem Marktplatz Station gemacht. In einer vor der Bühne abgestellten Corvette hatte sogar US-Präsident Barack Obama Platz genommen - allerdings nur als Pappfigur. Ob nun das blank herausgeputzte Chevrolet Cabriolet oder das Bildnis des Präsidenten der Hingucker war, ließ sich nicht feststellen.

Der zweite Star der Oldtimer-Schau war ein Ford V 8 Pick-Up aus dem Jahr 1951. Dessen Besitzer erklärte, dass der an einigen Stellen noch vorhandene Lack original sei - das Fahrzeug mit einem Spritverbrauch von über 20 Litern auf 100 Kilometern und einem klangvollen Motorsound war nämlich fast komplett mit Rost bedeckt.

Neben den alten Autos war auch der elektrische Bulle stets dicht von Besuchern umlagert. Die Band Rocknight und die Countrygruppe Long Road sorgten für die passende Musik.