1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Heusweiler

Sieg trotz schwerer Bahn-Verhältnisse?

Sieg trotz schwerer Bahn-Verhältnisse?

Die Kegel-Frauen des KSC Dilsburg erwarten an diesem Samstag um 14 Uhr zum Bundesliga-Spitzenspiel im Gasthaus Landsweiler Hof in Lebach-Landsweiler den RSV Samo Remscheid . Dilsburg ist Tabellenführer, Remscheid liegt mit vier Zählern weniger auf Rang drei.

Obwohl die Partie drinnen stattfindet, könnte die herbstliche Witterung den Spielverlauf beeinflussen. KSC-Mannschaftsführerin Birgit Stauner-Bayer klärt auf: "Wir haben in Landsweiler eine Holzbahn, und die ist bei kalter Witterung anders zu spielen, als bei höheren Temperaturen." Stauner-Bayer ergänzt lachend: "Die Mädels schimpfen dann immer, wenn bei Kälte keine so hohen Zahlen herauskommen. Holz-Rekorde sind am Samstag also eher nicht zu erwarten."

Trotz der schwierigen Bahn-Verhältnisse peilt der KSC Dilsburg aber einen Sieg an. "Wir sind alle fit und guter Dinge", sagt Stauner-Bayer. Am vergangenen Samstag verlor Dilsburg zum Rückrunden-Auftakt beim SKC Langenfeld-Paffrath mit 1:2 (5024:5146 Holz), holte dabei aber den angestrebten Zusatzpunkt. Durch den Gewinn dieses Zusatzpunktes blieb der KSC auch Spitzenreiter, weil der nun punktgleiche Verfolger KF Oberthal beim 2:1-Heimerfolg gegen die SG Aachen-Knickertsberg überraschend den Zusatzpunkt abgeben musste.