Schoolworkerin jetzt im Einsatz

Heusweiler. Der Regionalverband Saarbrücken hat an der Erich-Kästner-Grundschule Holz und an der Grundschule Heusweiler-Dilsburg/Eiweiler die Funktion einer so genannten Schoolworkerin installiert. Seit Anfang des neuen Schuljahres ist an beiden Grundschulen die Schoolworkerin Rebecca Straß, tätig

Heusweiler. Der Regionalverband Saarbrücken hat an der Erich-Kästner-Grundschule Holz und an der Grundschule Heusweiler-Dilsburg/Eiweiler die Funktion einer so genannten Schoolworkerin installiert. Seit Anfang des neuen Schuljahres ist an beiden Grundschulen die Schoolworkerin Rebecca Straß, tätig. Sie wurde vom Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) eingestellt, der vom Jugendamt des Regionalverbandes mit der Realisierung der Maßnahme beauftragt worden ist. Die Schoolworkerin pendelt zwischen den Schulen und deckt den Gesamtbedarf an allen Heusweiler Grundschulen ab. Das Projekt wird über Geld der Landesregierung finanziert. Bei einer kleinen Feierstunde beim Regionalverband konnten jetzt die beiden Heusweiler Grundschulleiter Georg Fox und Edmund Rupp die Kooperationsvereinbarung des Regionalverbandes mit ihren Schulen über das Projekt der Schulsozialarbeit in Empfang nehmen. dg

Mehr von Saarbrücker Zeitung