1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Heusweiler

Schöner wandern: Ortsräte wollen Bänke und Tisch in der Hahnheck

Schöner wandern: Ortsräte wollen Bänke und Tisch in der Hahnheck

Der Wahlschieder Ortsrat wünscht sich eine Tisch- und Bankgruppe in der Hahnheck. Angeschafft und finanziert werden soll das Ensemble gemeinsam mit dem Kutzhofer Ortsrat. Das regte der Wahlschieder Ortsrat in seiner Sitzung am Montagabend einstimmig an."Im Bereich Hahnheck, dort, wo das Freigelände ist, gibt es in keinster Weise irgend eine Sitzgelegenheit", hatte Ortsvorsteher Reiner Zimmer (SPD ) festgestellt.

"Extrem viele" Wahlschieder würden dort jedoch spazieren gehen oder sich mit Modellflugzeugen und ähnlichen Freizeitspäßen vergnügen.

Weil die Hahnheck aber zur Gemarkung Kutzhof gehört, hatte Zimmer eine Absprache mit dem Kutzhofer Ortsvorsteher Michael Jakob (CDU ) getroffen: "Eine solche Tisch-Bank-Gruppe kostet etwa 1200 Euro. Wir haben vereinbart, dass wir uns mit 30 Prozent beteiligen, wenn der Kutzhofer Ortsrat eine Anschaffung beschließen würde", so Zimmer.

Die Ratsfraktionen fanden die Idee gut. "Beim Rückweg vor dem Anstieg nach Wahlschied sollte man sich ein bisschen ausruhen können", meinte Dirk Brunnet (SPD ). Und Ute Hubig (CDU ) sagte: "Ich war selbst schon Leidtragende, als ich dort mit einer Wandergruppe unterwegs war. Gerade für ältere Leute müsste es dort Sitzgelegenheiten geben."

Finanziert werden soll die Sitzgruppe mit Tisch aus den kleinen Budgets, über die beide Ortsräte verfügen. Im Kutzhofer Ortsrat muss jedoch noch über die geplante Anschaffung abgestimmt werden.