| 20:27 Uhr

Schaubrenne
Schaubrennen des Obst- und Gartenbauvereins Eiweiler

Eiweiler. Zusehen, wie Schnaps entsteht.

„Wer miterleben will wie Schnaps gemacht wird, kann dies beim Schaubrennen des Obst- und Gartenbauvereins Eiweiler“, heißt es in der Einladung des Vereins. Der Termin ist am Montag, 11. Dezember, von 18 bis 20 Uhr in der Brennerei im „Schnapsheisje“ (Zum Vogelsborn 2a). Man könne dabei „den Brennvorgang vom Einfüllen der Maische bis zur Entstehung des Destillats verfolgen“, dabei erfolgt eine ausführliche Erklärung des Brennvorganges durch die Brennmeister.



Zudem wird Zollbetriebsinspektor Klaus Schorr vom Hauptzollamt Saarbrücken, Sachgebiet Prüfungsdienst, die steuerrechtlichen Bestimmungen beim Schnapsrennen erläutern und auf die in diesem Bereich bevorstehenden Gesetzesänderungen eingehen.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Zudem heißt es in der Ankündigung: „Das Schnapsheisje-Team hält einige Überraschungen für Sie bereit. Erleben Sie in entspannter Atmosphäre einen Abend voller Information und Genuss.“